Python3 – Funktionen und Lambda

Funktionen in Python werden mit dem Schlüsselwort def eingeleitet.  Der Block wird wie gewohnt durch einrücken gebildet:

Interessant ist das man auch einfach mehrere Werte zurückgeben kann. Man verwendet einfach die Tuple Schreibweise ohne Klammern:

Und dann noch paar kleine Tricks aus der Praxis:

Ich erstelle die Funktionen quad und double. Diese werden innerhalb eines Dictionaries (helper) jeweils einem Key (job1 + job2) zugewiesen. Das Ergebnis ist, das die Funktionen nun über das Dictionary aufgerufen werden können. Das geht sogar noch weiter. Man kann Funktionen auch übergeben. Hier ein fiktives Beispiel mit den beiden eingebauten Funktionen Float und Int:

Lambda

Lambda Objekte sind Anonyme Funktionen. Man verwendet sie an stellen, bei denen sich das erstellen einer eigenen Funktion nicht Lohnt. Die Syntax ist: lambda parameter: operation

Hier am Beispiel:

Durch das zweite Beispiel spart man sich das erstellen von Funktionen die eigentlich das selbe tun, jedoch unterschiedlich aufgerufen werden. In der Check_MK API findet sich hierzu sogar einige Beispiele.

 

Der Schnellkurs

Bei Fragen hinterlasse mir einfach ein Kommentar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

2 Gedanken zu “Python3 – Funktionen und Lambda”